Jump to content

SimA

Member
  • Posts

    44
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by SimA

  1. Hello everyone Is there a node that can be used to read out a value in a table similar to that in Excel? I think of a function like the "s-reference or w-reference". For this, the first column with the label should be selectable with a dropdown popup. Thank you for your help
  2. Hey It seems to work for me. You still have to find the angle and position. https://forum.vectorworks.net/applications/core/interface/file/attachment.php?id=35806 https://forum.vectorworks.net/applications/core/interface/file/attachment.php?id=35781
  3. Ja, eindeutig sind die Symbole sicher im Zubehörmanager. Wenn du jedoch entlang deiner Polylinie zweimal das gleiche auswählst, wird das Teil möglicherweise aus diesem Grund nicht in ein Objekt umgewandelt werden können. Daher mein Gedanke dazu, entlang der Polylinie die eingefügten Möbel (Symbole) eindeutig machen. Genau, als Holzwurm ist die Code-Welt auch mir fremd. Frag doch einmal bei MRoth nach, der macht auch tolle Sachen. Die Symbolauswahl und weitere Rolle Dinger habe ich von Ihm. Natürlich alles nicht im Standart Baukasten Vectorworks vorhanden. Und meistens läuft das Zeugs einwandfrei.
  4. Hmm, ich arbeite mit der Version 2021 und finde den Befehl auch nicht?!! So ein scheiss Video 🤨
  5. On the picture you can find the code in which I write my few symbols. If you have a lot of symbols, you'll need to make changes to the script at this point. However, I can't help you with the script. Auf dem Bild findest du den Code in dem ich meine wenigen Symbole hineinschreibe. Wenn du viele Symbole hast, musst du an dieser Stelle änderungen am Skript vornehmen. Beim Skript kann ich dir jedoch nicht helfen. @MRoth
  6. Hello everyone The post is already old. So I ask again. Are there nodes for checking Interiorcad components or carcass furniture 3D? Thanks for your feedback. Have a nice day
  7. Das Resultat würde in etwa so aussehen. Möbel als Boxobjekt. Deine Vorgabedatei müsste somit genügend Integrierte Varianten aufweisen, damit Boden-1 nicht 2x vorkommen kann. Wenn ich dich richtig verstehe, sitzen deine Möbel nicht alle in derselben Vorgabedatei und entstammen dem ERP, richtig?
  8. relativ einfache, meist ohne Kühlung oder ähnlichem. Mineralwerkstoffe, Holz, Glas Metall, Stein. Das übliche. momentan umwerbe ich einen Kunden, der an Autobahnraststätten Plant und einrichtet. Diese wären einiges komplexer vom Projektstandpunkt her.
  9. eigentlich kannst du das Symbol auch ohne diesen Befehl im Zubehörmanager duplizieren... Das Korpusmöbel im Symbol heisst dann Möbel-1 --> Möbel-2 Ich frage mich, ob der Namen in der darüberliegende Instanz auch verändert wird. Vielleicht währe es möglich das Symbol im Zubehörmanager via Marionette zu Duplizieren und die übergeordnete Beschriftung so auszuhebeln.
  10. Wie ausführen kann ich dir nicht sagen... Soweit ich den Befehl verstehe: Symbol-1 wird dupliziert und mit dem Namen Symbol-2 beschriftet und im Zubehörordner angelegt. Wenn du nun auf den Befehl zugreifen könntest, so hast du keine doppelte Objektnahmen mehr in deiner Marionette. So ist jeder Korpus eindeutig. Nachteilig ist sicher, dass du anschliessend jede Menge vermeintliche Duplikate in deinem Zubehörmanager hast.
  11. Da war doch noch etwas... Hast du dieses Video bereits gesehen? Sollte es aufgrund von Duplikaten nicht funktionieren müsste ein solcher Befehl im Script das Problem eigentlich lösen.
  12. Version 1.0.0

    1 download

    I was looking for a way to extrude 2D surfaces from the front view. Now I've changed the "Extrude" node so that it now extrudes in the Y direction instead of the Z direction. I am a carpenter, so use at your own discretion. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht 2D Flächen aus der Frontansicht zu extrudieren. Nun habe ich den Knoten "Extrude" so verändert, dass dieser nun in der Y-Richtung anstelle der Z-Richtung extrudiert. Ich bin Schreiner, daher benutzen nach eigenem Ermessen.
  13. Hello KingChaos I was almost able to turn the network into an object. During the conversion process, the furniture selection opens by itself a maximum of twice before the crash (picture). I think that this leads to the crash. So I suspect that the Get Symbol from Folder node is causing a problem, or at least is beyond the capabilities of the computer. This node may open so many times during the conversion process that VW will exit. Your file with "black symbols" is contained in the attachment as an object. The problem is, that way the symbols can't really be edited. Have you already tried to start the script with another input? Have a nice day. Hallo KingChaos Ich konnte das Netzwerk beinahe in ein Objekt umwandeln. Beim Umwandlungsprozess öffnet sich vor dem Absturtz immer maximal zweimal die Möbelauswahl von selbst (Bild). Ich denke, dass dies zum absturtz führt. Daher vermute ich, dass der Knoten 'Get Symbol from Folder' ein Problem verursacht oder zumindest die Leistungsfähigkeit des Rechners übersteigt. Möglicherweise öffnet sich dieser Knoten beim Umwandlungsprozess so oft, dass VW beendet wird. Im Anhnag ist deine Datei mit "schwarzen Symbolen" als Objekt enthalten. Das Problem ist, dass so die Symbole nicht wirklich bearbeitet werden können. Hast du das Script schon mit einem Standart Input versucht zu starten? Einen schönen Tag. 21058 07 Testschränke-3.vwx 21058 07 Test Cabinets-3 Kopie.vwx
  14. I once had the problem that the assigned names were not written into the database. The problem was on the one hand with double naming and the fact that I only caught the group with the marionette, but not the objects contained in it. So far I have been able to work around the problem of inserting an element designation for the part designation. Example: W EG 03 frame left W EG 03 frame right I also divide the whole thing into its own class structure. If I had to do the whole thing the other way around, I would probably experiment with "If In String" with the position description and a consecutive number. Now there is apparently the problem that DomC described. According to which the "name" of the piece of furniture cannot be assigned by Marionette. I wonder if the second "name" might not be useful right away. See information pallet. Ich hatte einmal das Problem, dass die vergebenen Namen nicht in die Datenbank geschrieben wurden. Das Problem lag einerseits bei einer Doppelbenennung als auch daran, dass ich mit der Marionette jeweils nur die Gruppe erwischt habe, jedoch nicht die darin erhalteten Objekte. Bisher konnte ich das Problem mit dem einfügen einer Elementbezeichnunge zur Teilebezeichnung umgehen. Beispiel: W EG 03-Rahmen Links W EG 03-Rahmen Rechts Ausserdem unterteile ich das ganze in eine eigene Klassenstruktur. Wenn ich nun das ganze den umgekehrten Weg machen müsste, würde ich warscheinlich mit "If In String" mit der Positionsbezeichnung und einer fortlaufenden Nummer experimentieren. Nun gibt es anscheinend noch das Problem welches DomC beschrieben hat. Wonach der "Name" des Möbels nicht von Marionette vergeben werden kann. Ich frage mich, ob der zweite "Name" nicht gleich nützlich sein könnte. Siehe Infopalette.
  15. @KingChaos Ich kann den Knoten auch nicht in ein Objekt umwandeln --> Absturz. Ist es möglich, dass die Kontrollgeometrie Schwierigkeiten macht? Habe vor Kurzem eine Kontur in eine Gruppe verfrachtet und anschliessend den Gruppennamen für die Erzeugung des Objekts verwendet. So kannst du übrigens auch mehrere Geometrie gleichzeitig (in der Gruppe) verarbeiten. Gruss
  16. I am currently writing the data to a database. The objects get the input from this database and change accordingly after the update. ...Google translater....
  17. Hello everyone After spending some time searching, I think I've found a workable solution. Everything is trial and error. I can now align an object at a 90 ° angle on any surface. The attached file works with a NURBS surface and a 3D object (example). I found the special node "PtArrayStartEnd v002" in a network of @DomC. Thank you. Is there a way to calculate the workflow and do without the graphic elements? Many thanks for your help Test.vwx
  18. Is it possible with "Get Degree" to get the curvature of a NURBS surface (not a curve) at a certain point, for example at the locus? Alternatively, I would have to create objects and read their rotation with "Get 3D Orientation". Thank you for your help.
  19. Hello everyone I find this workaround interesting. If the Nurbs curve is bent in XYZ then I would need to duplicate the Locus points along the path. correct? @sbarrett Is there some way to get the alignment of a Nurbs surface at point XY --> Get Z at XY "Get Degree"? Have a nice day Greetings from switzerland
  20. Hello Maybe the Get Segment Type node will help you. However, you may have to split the line first. Are you building a g-code converter? Wishing you a nice day
  21. Hello Antonio If only it was always so easy to solve problems. I used the Parent PIO node because it can be found in most of the functioning networks in the forum. As a beginner, I can just leave the knot off. Another theme ... As a professional, how would you import an external database or CSV file? I would filter the values with Marionette and continue working with the filtered values. Thank you
  22. Hi Antonio The problem remains the same. I have unique names or labels for every single bar in the marionette object. These names or labels do not appear correctly in the table. The dimensions, however, are correct. I have noticed that this problem only exists with the marionette object. The list serves as a material list. I have a piece of each ingredient. It is also wrong if "frame below" is displayed twice. Thank you for your help.
  23. Hello Pat Basically everything works until I wrap the network and turn it into a marionette object. 1. As a script network, i can name the bars and read them of correctly in the table ("Item" A, B, C, D). 2. If I run the tool as a marionette object, the names are no longer correct ("Item" A, A, C, D)....? You can find .1 and 2. on a separate work plane as an example. The script and the object contain the same network. I think that the problem is to be found in the creation of the names or in the DB connection. Thank you for your help
  24. Hello Pat I have a proper name for the DB object. For comparison you will find the whole thing as a normal script in the file. Do you know how to solve the problem? Thank you very much for your help Greetings from switzerland (Google translater) DB_2.vwx
×
×
  • Create New...